Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Bedienfreundlichkeit und der Analyse des Nutzerverhaltens. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Taiwans Digitalministerin Audrey Tang zu Gast bei AI&I

Taiwans Digitalministerin Audrey Tang zu Gast bei AI&I

In der sechsten Veranstaltung der Dialogreihe „AI&I“ spricht Audrey Tang mit Alexander Görlach darüber wie Digitalisierung Transparenz und Vertrauen in Demokratien sowie neue Formen der Partizipation von Bürgern fördern kann und wie Regierungen die digitale Transformation der Gesellschaft gestalten können.

Die Wirkmacht der Digitalisierung stellt Regierungen vor neue Herausforderungen, da eine digitale Gesellschaft neuer politischer Rahmenbedingungen bedarf. Unsere Studie „The Tech Divide“ zeigt, dass das Vertrauen der Europäer*innen in ihre Regierungen, die Digitalisierung zu gestalten gering ist. Gleichzeitig werden staatliche Institutionen als wichtigste Garanten für eine ethische und gemeinwohlorientierte Nutzung digitaler Technologien gesehen. Wir freuen uns, mit der taiwanesischen Digitalministerin Audrey Tang die Herausforderungen und Chancen für die Demokratie und die Rolle von Regierungen im digitalen Zeitalter zu diskutieren.

Taiwans Digitalministerin Audrey Tang

Am 31. März 2020 wird ab 18:30 Uhr, im internationalen Club im Auswärtigen Amt e.V. in Berlin die sechste Ausgabe unserer Gesprächsreihe „AI&I“ mit Audrey Tang stattfinden.

Das Vodafone Institut hat 2018 in Berlin die Veranstaltungsreihe AI&I“ gestartet, um eine Plattform für einen konstruktiven, interdisziplinären Dialog über die Auswirkungen der Künstlichen Intelligenz auf unsere Gesellschaft und Wirtschaft zu schaffen. Um eine vielfältige Debatte anzuregen und die Entscheidungsträger zu informieren, diskutierten wir bereits mit renommierten Forschern wie Vinton G. Cerf, Pascal Finette, Luciano Floridi, Nuria Oliver, Sir Martin Rees und Sir Nigel Shadbolt.

Die Veranstaltung wird per Livestream übertragen.