Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Bedienfreundlichkeit und der Analyse des Nutzerverhaltens. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
AI&I vTalk mit Taiwans Digitalministerin Audrey Tang

AI&I vTalk mit Taiwans Digitalministerin Audrey Tang

Sehen Sie die AI&I vTalk Premiere, bei der die Digitalministerin und Alexander Görlach über aktuelle Herausforderungen und Chancen für die Demokratie angesichts globaler Krisen und die Rolle von Regierungen im digitalen Zeitalter diskutierten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtube.com/watch?v=niqWuXc2zVE

Durch drei Zeitzonen hinweg diskutierte Audrey Tang mit Moderator Prof. Dr. Dr. Alexander Görlach unter anderem über aktuelle Herausforderungen und Chancen für die Demokratie angesichts der Covid-19 Krise. Im Livestream spricht sie über mobile Anwendungen und digitale Strategien, die Taiwan und andere Ländern im Umgang mit der aktuellen globalen Krise unterstützt haben. Inspiriert von Fragen der Community erläutert Audrey Tang auch moderne Konzepte wie Radical Transparency.

Taiwans Digitalministerin Audrey Tang

Das Vodafone Institut hat 2018 in Berlin die Veranstaltungsreihe AI&I“ gestartet, um eine Plattform für einen konstruktiven, interdisziplinären Dialog über die Auswirkungen der Künstlichen Intelligenz auf unsere Gesellschaft und Wirtschaft zu schaffen. Um eine vielfältige Debatte anzuregen und die Entscheidungsträger zu informieren, diskutierten wir bereits mit renommierten Forschern wie Vinton G. Cerf, Pascal Finette, Luciano Floridi, Nuria Oliver, Sir Martin Rees und Sir Nigel Shadbolt.

Für weitere Informationen über die Rolle von Regierungen im Zeitalter der Digitalisierung lesen Sie unsere Studie „The Tech Divide“.