Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Bedienfreundlichkeit und der Analyse des Nutzerverhaltens. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK
Informelles Lernen auf Mobiltelefonen

Informelles Lernen auf Mobiltelefonen

Report - Informal Learning on Mobile

Ronda Zelezny-Green, Expertin für Mobile Learning, hat im Auftrag des Vodafone Instituts einen Report erstellt, der sich mit der anderen – informellen – Seite des Lernens beschäftigt. Informelles Lernen findet außerhalb des Klassenzimmers statt, zuhause, im Zoo oder unterwegs beim Reisen. Der Vorteil dabei: Jeder kann daran teilnehmen. Experten gehen davon aus, dass bis zu 70% unserer Bildung in solchen informellen Kontexten geschieht. Und dank mobiler Technologien bieten sich für Lernende völlig neue Möglichkeiten, außerhalb des Klassenzimmers zu lernen. Das gilt insbesondere dort, wo formale Strukturen nicht oder kaum vorhanden sind, wie in einigen afrikanischen oder asiatischen Ländern. In dem Report des Vodafone Instituts tritt Ronda dafür ein, das informelle Lernen in den Bildungsplänen stärker zu verankern, um die Potentiale für die Bildung voll auszuschöpfen. Und sie macht konkrete Vorschläge, wie das „informelle Lernen“ gefördert werden kann.