Danyal Alaybeyoglu

Danyal Alaybeyoglu

Danyal Alaybeyoglu

Leiter Marketing, Medienarbeit und Campaigning  

Danyal Alaybeyoglu verantwortet den Bereich Marketing, Medienarbeit und Kampagnen im Vodafone Institut für Gesellschaft und Kommunikation. Neben der Verantwortung für die europaweite Marken- und Programmkommunikation, Markenführung, Social Media Kommunikation sowie das Reputationsmanagement des Instituts treibt Danyal Alaybeyoglu die strategische Positionierung des in Berlin ansässigen europäischen Think und Do Tank bei nationalen und internationalen Entscheidern in Politik, Medien, Wirtschaft und Wissenschaft voran. Neben der Pflege und dem Ausbau von Kooperationen kümmert sich Danyal Alaybeyoglu insbesondere um die Positionierung der im Vodafone Institut initiierten Programme im Bereich digitale Bildung und soziale Innovationen in der Öffentlichkeit.

Vor seinem Wechsel zum Vodafone Institut leitete Danyal Alaybeyoglu die Kommunikation der Vodafone Stiftung Deutschland und absolvierte während dieser Zeit eine Hospitanz beim Center for American Progress in Washington D.C. – einem überparteilichen politischen Think Tank. Vor seinem Einstieg bei Vodafone arbeitete der gelernte Diplom-Journalist bei der ProSiebenSat.1 Group im Bereich Kommunikation und war als Freelancer bei der internationalen Kommunikationsberatung Weber Shandwick tätig.

Während seines Journalistik-Studiums an der Katholischen Universität Eichstätt- Ingolstadt arbeitete Danyal Alaybeyoglu  in der Politischen Kommunikation in den Pressestellen des Landes Berlin und der Freien und Hansestadt Hamburg sowie in der Unternehmenskommunikation des Westdeutschen Rundfunks in Köln.